Änderungen im Kursplan

Liebe Mitglieder,

wir bemühen uns, für die ausfallenden Stunden in der Halle im Kamp möglichst viele Alternativen zu bieten.

Dies führt dazu, dass sich unser Sportangebot im Moment relativ häufig ändert.

Deshalb bitten wir Euch, regelmäßig die Änderungen auf der Homepage zu beachten.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Mitgliedern für ihr Verständnis und ihre Geduld bedanken.

Ein besonderer Dank gilt auch unseren Trainern und Übungsleitern, die durch ihren Einsatz und ihre Kooperationsbereitschaft versuchen, immer wieder neue Wege zu finden.

Lilliane Rißmann, Verwaltung

Neujahrsbrunch

NEUJAHRSBRUNCH im SV LöWi Vereinsheim

Wir sind LöWi ist unser Motto im Verein und das wird auch gelebt.

Der Vorstand hat alle aktiven Abteilungsleiter, Trainer, Kursleiter und ehrenamtliche Helfer aus unserem Verein zum Neujahrsbrunch geladen. Fast alle kamen, um über die vielen Belange, Nöte und auch über viele positive Entwicklungen in den von Ihren betreuten Abteilungen zu berichten.

Bei einem leckeren Kölsch und der für diese Jahreszeit traditionelle Erbsensuppe mit Schnittchen kam man sehr schnell ins Gespräch. Der Vorstand konnte viele Anregungen entgegen nehmen und wird diese bei der Vorstandsarbeit berücksichtigen.

„Das ist Vereinsleben, solche Treffen müssen wir wiederholen“ so Fred Dietz.
Auch kam der Wunsch auf, wieder ein gemeinsames Sommerfest mit allen Vereinsmitglieder aus allen Abteilungen mit Dorfolympiade durchzuführen.

Der Vorstand bedankt sich auch an dieser Stelle für das große Lob aus der Boule Abteilung, das den Mitgliedern hier pragmatisch schnell geholfen wurde.
An dieser Stelle auch ein großes Lob vom Vorstand für unseren Abteilungsleiter Fußball Ralf Fritsch, der für unseren Verein unermüdlich im Einsatz ist.

Wir danken für die rege Teilnahme
Euer Vorstand

Verabschiedung Susanne Betz

Danke für 16 Jahre im Vorstand beim SV LöWi.

Fast alle Abteilungsleiter, Trainer, Ehrenamtler bei SV LöWi waren beim diesjährigen Neujahrsbruch in unserem Vereinsheim anwesend, als in diesem würdigen Rahmen unser 1. Vorsitzender Karsten Schütz unser langjähriges Vorstandsmitglied Susanne Betz für Ihre verschiedenen ehrenamtliche Tätigkeiten beim SV LöWi, zuletzt als Geschäftsführerin, dankte.

Mit großem Applaus aller Anwesenden wurde die Entscheidung von Frau Betz begrüßt, das Sie den Verein nicht ganz verläßt. Sie möchte sich zukünftig noch weiterhin um die Organistion der OGTS in Schulen und die Betreuung der Kitas kümmern.

DANKE Susanne

LöWi Shop Angebote

In unserem LöWi Shop können Mützen, Schaals, Wimpel, Caps und vieles mehr erworben werden.

Zur Zeit noch unter der Leitung der Fussballabteilung, wird der Shop natürlich abteilungsübergreifend angeboten und demnächst auch auf die LöWi Homepage integriert.

„WIR sind LöWi“

Hier geht es zum Shop – LÖWI SHOP

LöWi singt Weihnachtslieder

Am Dom zo Kölle
Schnorrenberg 1948

Am Dom zo Kölle – zo Kölle am Rhing
do klinge de Jlocke su prächtich un fing.
Se dunn uns sare – wat all mer jehatt,
et jov doch op Ääde kein schönere Stadt.
Die Stroße un Jässjer – die Hüsjer apaart,
dren wor noch e Levve vun ech kölscher Art.
Wat hammer jesunge als ech kölsche Fetz,
uns leev kölsche Mädcher wor jet för et Hätz.

Am Dom zo Kölle – zo Kölle am Rhing
do klinge de Jlocke su prächtich un fing.
He welle mer blieve – he sin mer zo Huus,
he kritt uns kei Deuvel, kei Deuvel erus.

Am Dom zo Kölle – zo Kölle am Rhing
do klinge de Jlocke su prächtich un fing.
Se dunn uns mahne an fröhere Zick
un loßen uns ahne, wat fän litt un wigg.
De Wolke, se wandre am himmlische Zelt,
wie schön wor uns Kölle – wie schön wor de Welt.
Stolz fahren de Scheffe om Rhing fruh dohin,
die Zauberprach jov et nur einmol zo sinn.

Am Dom zo Kölle – zo Kölle am Rhing
do klinge de Jlocke su prächtich un fing.
Jöv Jott singe Säje, dat uns bliev die Stadt,
wo jeder op Ääde sing Freud doch dran hatt.

Neuer Vorstand

+++Neuer Vorstand des SV Lövenich/ Widdersdorf+++

Am Donnerstag, den 13. September 2018 fand die ordentliche Mitgliederversammlung des SV Lövenich/ Widdersdorf e.V. im eigenen Vereinsheim statt. Außergewöhnlich hoch war die Anwesenheit der wahlberechtigten Mitglieder, im Vergleich zur Teilnahme bei vorherigen Mitgliederversammlungen in den Jahren zuvor.
Die Mitgliederversammlung wurde von der stellvertretenden Vorsitzenden Frau Christine Kupferer in Abwesenheit des 1. Vorsitzenden Markus Albrecht geleitet, der zur Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung stand. Nach den Berichterstattungen der Abteilungsleiter und der Entlastung des Vorstandes, erfolgte die Wahl des neuen Vereinsvorstands.
Der bis dato amtierende Vorstand schlug als Interimslösung für die nächsten 2 Jahre, Herrn Peter Pfeifer als neuen 1. Vorsitzenden, vor. Als Gegenkandidat wurde Karsten Schütz aus den Reihen der anwesenden Mitglieder vorgeschlagen. 
In der ordnungsgemäßen Wahl erreichte Karsten Schütz eine deutliche Mehrheit von den anwesenden Mitgliedern und wurde zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt. In den neuen Vorstand wurden als Stellvertreter Jörn Anger-Coith, Michael Kaiser und Klaus Koke als Schatzmeister gewählt.
Der erweiterte Vorstand besteht aus Beisitzer Breitensport Petra Kraus, Beisitzer Fußball Katharina Henkes, Beisitzer Schule und Kindergärten Bettina Vierlinger, Beisitzer Seniorensport Hans-Peter Neuss.
Der neu gewählte 1. Vorsitzende, Karsten Schütz, richtete seinen Dank an den ausscheidenden Vorstand, an deren herausragenden Leistungen in der Vergangenheit er sich mit seinem Team in der Zukunft messen lassen möchte.